Trauerfloristik
Wenn wir keine Worte mehr finden, lassen wir Blumen sprechen»

Kursinhalte:

Sie erhalten Einblick und Anleitung in die vielfältigen kreativen und individuellen Möglichkeiten der Trauerfloristik zum Selbermachen. Sie gestalten Objekte zum Würdigen der verstorbenen Person, zum Verschenken an Trauernde, oder auch, um der eigenen Trauer ein Ausdruck zu geben. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Anmeldeschluss: 21.11.2019

Kursdaten:

Sonntag, 01.12.2019, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kursort:

Solothurn

 

Kosten:

Fr. 180.-- (inkl. Getränke, Znüni und Zvieri, Material und kleiner Dokumentation)

 

Mitbringen:

Scharfes, nicht gezacktes kleines Küchenmesser oder Floristenmesser und Rebschere (bitte beides kennzeichnen), Tasse oder kleine Schüssel

 

Kursleitung:

Daniela Zumsteg, Floristin und Sozialbegleiterin FA

 

Christine Rindlisbacher, Erwachsenenbildnerin und Ausbildnerin Sterbebegleitung