Über uns

Ich bin als jüngstes von vier Kindern in Bern geboren und aufgewachsen.
Seit 1987 bin ich Mutter von Zwillingen, heute Erwachsenen Töchtern. Ich lebe in Solothurn, liebe die Natur, das Velofahren und das Sein. Im Oktober 2018 kam Naim und im März 2019 Lio auf die Welt. Welch eine Freude, ich wurde Grosi von zwei gesunden, kräftigen Buben, Dankbar und tief in meinem Herzen berührt, erfreue ich mich an ihnen und geniesse jede Stunde, die ich mit den beiden Buben verbringen kann.

Mein berufliches Leben spielte sich entlang der Schnittlinie von Arbeit mit und für Menschen und den dafür notwendigen Organisations- und Administrationsfragen ab. Dies entweder auf der Seite der humanen Praxis oder auf der Seite der Organisation.

Das Sterben, der Abschied und das Trauern nehmen in meiner Biographie einen wichtigen Platz ein. Die Erfahrungen, die ich in der Begleitung meiner Schwester und meiner Mutter machen durfte, bereicherten mein Leben. Ich lernte Wesentliches vom Unwesentlichen zu trennen, eine innere Gelassenheit stärkte mich und das Sterben, der Tod und das Trauern, bekamen für mich eine neue Bedeutung.


 

  • Ausbildung zur Sterbebegleiterin
    Susanne Hofmeier, SIETA, Subingen

  • „Ganzheitliches Bestatten"
    Margarete Bader, Charona, Obergerlafingen

  • Ausbildung zur Trauerbegleiterin
    Susanne Hofmeier, SIETA, Subingen

  • Praktikum als Bestatterin
    Ricco Biaggi, Bestattungsdienst, Gipf-Oberfrick

 

 

Als Freigeist suche ich immer wieder neue Herausforderungen, vor allem in der Arbeit mit Menschen. Sei dies in der Sozialbegleitung, der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen oder im Austausch mit Lernenden, in der Verbands- und Kommissionsarbeit rund um meinen Beruf als Sozialbegleiterin.
Ich liebe die Auseinandersetzung in Gesprächen über tiefe Themen des Lebens, des Frau-Seins, der Gesellschaft, bin gerne in der Natur, um aufzutanken und kuschle gerne mit meinem Kater.


Die Erfahrungen rund um das Sterben, den Abschied und das Trauern, die ich im familiären und beruflichen Umfeld und in der pflegerischen Tätigkeit im Hospiz gemacht habe, gebe ich gerne weiter. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen geben mir immer mehr eine klare Ausrichtung darauf, was mir in meinem Leben wichtig ist.

 

·     Sozialbegleiterin FA

·     SRK Pflegehelferin, Hospiz Brugg

·     Ausbildung zur Sterbe- und Trauerbegleiterin
      Susanne Hofmeier, SIETA, Subingen

Christine Rindlisbacher

Daniela Zumsteg